Überspringen und zum Inhalt gehen →

Neuer Papa-Blog: Papa ist zu Hause & da bleibt er auch!

Der Papa heißt eigentlich Bernhard. Er lebt mit seiner kleinen Familie in Linz. Befindet sich noch bis Ende November in Väterkarenz bzw. Elternzeit. Und ab sofort erzählt er in diesem Papa-Blog, was so los ist und was ihn beschäftigt. Komm mit zu einer langen Reise mit vielen Erzählungen und Infos rund um das Leben mit Baby und allem was dazu gehört!

Jetzt aber genug mit der dritten Person – ich bin ja weder Stromberg, noch Oliver Kahn. Sehr schön, dass du da bist! Damit das auch so bleibt und du auch ganz oft wieder vorbeischaust, wird es hier regelmäßig interessante, lehrreiche und hoffentlich auch unterhaltsame Beiträge geben. In meinem Papa-Blog möchte ich einige verschiedene Themen abdecken, die für uns und unser Leben mit Baby besonders wichtig sind. Primär wird es um vier Themenbereiche gehen, die da wären:

  • Väterkarenz
  • Ernährung des Babys
  • Reboarder – Kindersitze
  • Leben mit Baby allgemein

Diese vier Überbegriffe beherbergen natürlich noch jede Menge kleinere Themen, über die es zu schreiben gilt. Damit sollte schon einiges an Inhalt zusammenkommen. Der Langeweile kann also getrost der Kampf angesagt werden! Um da noch ganz sicher zu gehen, wird das Ganze immer wieder mit Anekdoten und Geschichte aus dem Alltag ergänzt. Oder auch mit dem ein oder anderen spontanen Gedanken, der niedergeschrieben werden will.

Um wen geht es in diesem Papa-Blog und warum macht er das eigentlich?

Zur Beantwortung dieser beiden Fragen kann ich dir einen Blick auf die Über mich Seite wärmsten ans Herz legen. Da findest du noch viele weitere Infos, worum es hier gehen wird, wer ich bin und warum ich das tue. Zumindest einen ersten Überblick wirst du dir dort verschaffen können. Wesentlich mehr wirst du natürlich im Laufe der Zeit durch die regelmäßigen Blog-Artikel erfahren.

 

Bleib immer am Laufenden!

Also sei gespannt, wo unsere gemeinsame Reise hinführen wird. Ich kann es jedenfalls nicht mehr erwarten! In diesem Sinne wünsche ich dir hier viel Spaß, gute Unterhaltung, sowie, dass du dir viel Nützliches mitnehmen und dazu auch noch was lernen kannst.

Um die neuesten Beiträge nicht zu verpassen, kannst du gerne den ganzen Tag auf der Seite bleiben und immer wieder F5 drücken, gelegentlich einfach so vorbeischauen, oder aber du abonnierst meinen Newsletter. Dann melde ich mich hin und wieder kurz per Mail bei dir, wenn es neuen Lesestoff gibt. Aber auch wirklich nur dann!

Published in Was Papa sonst zu sagen hat

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blogheim.at Logo
Familienblogs.at